unterseite-2.jpg~47SD3JBT

Klosterverein überreicht Spendenscheck an Stadt


LuebeckerKreuz DetailSchaf

 

Übergabe der Spende von 180.000,00 € des Doberaner Klostervereins an die Stadt Bad Doberan für das neue Dach des großen Wirtschaftsgebäudes.


Der Verein der Freunde und Förderer des Klosters Doberan e.V. übergab die Spende der Aktion „EIN NEUES DACH FÜR NEUES LEBEN“ für das neue Dach des großen Wirtschaftsgebäudes im Kloster Doberan bei ihrer diesjährigen Mitgliederversammlung am Samstag, den 09. April 2022 um 10.00 Uhr im Kornhaus offiziell an die Stadt Bad Doberan als Eigentümer und Bauherren.

Der Verein der Freunde und Förderer des Klosters Doberan e.V. hat seine langjährige Spendenaktion „EIN NEUES DACH FÜR NEUES LEBEN“ erfolgreich beendet und ist in der Lage, den stolzen Betrag von 180.000,00 € speziell für Wiedererrichtung des neuen Daches über das große Wirtschaftsgebäude des ehemaligen Doberaner Zisterzienserklosters zu übergeben.

Damit kann der Verein die Stadt Bad Doberan bei der herausfordernden Aufgabe zur Revitalisierung des Wirtschaftsgebäudes unterstützen.

Die hohe Spendensumme ist vor allem das Ergebnis sehr vieler kleiner und großer Bürgerspenden und der Eintritte aus den beliebten Klostermärkten, die seit über 10 Jahren durch den Klosterverein zu diesem Zweck organisiert und durchgeführt werden.

 

 

LuebeckerKreuz DetailSchaf

 

Die Nachfrage vieler Spender auf dem diesjährigen Klostermarkt am 10. und 11. Juni 2022 kann nun endlich positiv beantwortet werden.

Zu dem genauen Bauablauf und den geplanten Bauphasen der Revitalisierung des großen Wirtschaftsgebäudes des Klosters Doberan ist die Stadt Bad Doberan als Eigentümer aussagefähig. Die Untersuchungs- und Sicherungsmaßnahmen sind abgeschlossen. Die europaweite Ausschreibung der ersten Bauphase ist von der Stadt Bad Doberan beauftragt worden.

Der gemeinsam geträumte Traum „EIN NEUES DACH FÜR NEUES LEBEN“ wird Wirklichkeit!

Und der Verein der Freunde und Förderer des Klosters Doberan e.V. kann eine neue Spendenaktion ins Leben rufen – „Für NEUES LEBEN UNTER NEUEM DACH“ – für die Unterstützung der Stadt Bad Doberan bei der weiteren Ausbauphase und einer zukünftigen Nutzung im Sinne der ehemaligen Zisterzienserklosteranlage und der Doberaner Bürgerinnen und Bürger.

i.A. Die Vorsitzende des Vereins der Freunde und Förderer des Klosters Doberan Sabine Krahn-Schulze
Fotos: M. Heider

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.