09-Obergaden-Chor-und-Nordquerhaus.jpg

Doberaner Münster täglich geöffnet


Öffnungszeiten April - Oktober:

Montag bis Samstag  10:00-17:00 Uhr

Sonntag und Feiertag 11:00-17:00Uhr

 

Öffnungszeiten November-März:

Montag-Freitag: 10:45 -15:00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertag: 10:45 -16:00 Uhr

(keine Besichtigung und Führungen am Karfreitag und Heiligabend)

Änderungen aufgrund kirchlicher Veranstaltungen vorbehalten!

 

Täglich 11 Uhr und 13 Uhr Führungen im Münster


 (außer am Karfreitag und Heiligabend)

11:00 Uhr Münsterführung
13:00 Uhr Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung mit Ostseeblick
14:00 Uhr Münsterführung (Mai-Okt)

 

Thematische Sonderführungen in und um das Doberaner Münster zu zehn verschiedenen Themen sowie Führungen im Ort und in der Kapelle Althof zu gesonderten Terminen bzw. nach Voranmeldung.



 

Besichtigungs- und Führungsbeiträge im Doberaner Münster (ab 01.04.2024)


Aufgrund der deutlich gestiegenen Kosten für die Öffnung und den Erhalt des Doberaner Münsters gelten ab 01.04.2024 folgende Besichtigungs- und Führungsbeiträge:

   Besichtigung
 (ohne Führung)
 Führung
  (inkl. Besichtigung)
 Sonderführung
  (inkl. Besichtigung)
 Erwachsene  3,50 €  6,00 €  7,00 €
 Gruppe ab 20 P./ermäßigt *
 3,00 €  5,00 €  6,00 €
 Schüler (6-18 J.)  0,00 €  1,50 €  2,00 €
 Familie  7,00 €  12,00 €  14,00 €

 

* Schwerbehinderte, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Azubis, Inhaber der Küstenkarte der Modellregion (ehem. Kurkarte), MV-Ticket-Bahn. Abendkarte: letzte 30 min der Öffnung 2,00 € p. P.

Das Besichtigungsentgelt wurde über viele Jahre stabil gehalten, konnte jedoch bereits in den Jahren 2022 und 2023 die gestiegenen Kosten (Personal, Restaurierung, Energie, Technik etc.) nicht mehr decken. Es mussten Rücklagen aus der Baukasse entnommen werden, was dauerhaft nicht vertretbar ist.

(Beschluss des Kirchengemeinderates der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bad Doberan vom 16.01.2024)

 

Besichtigungs- und Führungsbeiträge im Doberaner Münster (bis 31.03.2023)

 

   Besichtigung
 (ohne Führung)
 Führung
  (inkl. Besichtigung)
 Sonderführung
  (inkl. Besichtigung)
 Erwachsene  3,00 €  5,00 €  6,00 €
 Gruppe ab 20 P./ermäßigt *
 2,50 €  4,00 €  5,00 €
 Schüler (6-18 J.)  0,00 €  1,00 €  1,50 €
 Familie  6,00 €  10,00 €  12,00 €

 

 

Münsterführungen und Sonderführungen


 Vor über 850 Jahren entstand das Kloster Doberan als erstes mecklenburgisches Zisterzienserkloster. Rund vier Millionen handgestrichene Backsteine stecken in dem gewaltigen hochgotischen Backsteinbau. Nur rund 20 Jahre dauerte die Errichtung, erstaunlich kurz für das Mittelalter. Auch der Reichtum des Klosters machte dies möglich, u.a. durch die Stiftungen der Fürsten, Herzöge und Könige, die diese Kirche als Begräbnisstätte wählten.

Zu entdecken gibt es farbige Fenster, vergoldete und reich bebilderte Altäre, darunter den ältesten Flügelaltar der Kunstgeschichte aus der Zeit um 1300, das Chorgestühl der Mönche, weitere Schnitzereien und Grabmonumente aus sieben Jahrhunderten - über 100 Ausstattungsstücke. All dies ist europaweit einzigartig und lädt zum Staunen ein. Mit einer Sonderführung geht es täglich um 13 Uhr sogar hinauf zum Deckengewölbe, zum Dachstuhl und zu den Glocken. Belohnt wird der Aufstieg mit dem Blick bis zur Ostsee.

 

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag für Öffnung und Erhalt des Doberaner Münsters!

 


Dauer


Münsterführung ca.  60 Minuten

Sonderführung ca. 90 Minuten

Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 2 Personen.

 

 

Anmeldung


Möglichst per E-Mail: kuester(at)muenstergemeinde-doberan.de

Tel: 038203-62716, Fax: 038203-779589

Gruppen bitte immer anmelden!

Es werden auch Führungen in Englisch, Französisch und Schwedisch organisiert.

 

Alle Führungstermine 〉 〉

 

 

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.