• Hochaltar Ältester Flügelaltar der Kunstgeschichte
09.09.2011

Swingin bible – Spirituals im Münster

Die Ev.-luth. Kirchgemeinde lädt ganz herzlich zum Münsterkonzert am Freitag, den 9. September um 19.30 Uhr ein. Das 3. Doberaner Chorprojekt steht diesmal ganz im Zeichen des Spirituals.

Dafür haben sich die beiden Posaunenchöre der Landeskirchlichen Gemeinschaft und der Münstergemeinde unter der Leitung von Kantor Matthias Bönner projektweise vereinigt.

Bekannte Spirituals wie "Go down, Moses" und "Joshua fit the battle of Jericho" im Blechbläsergewand - eine moderne und beliebte Instrumentierung für die alten Gesänge unterdrückter Sklaven des ausgehenden 19. Jahrhunderts in Amerika. Melancholische Lieder, in denen sie ihr Leiden mit den versklavten Israeliten unter ägyptischer Herrschaft und mit Christi Schicksal vergleichen, wechseln sich mit Gesängen übersprudelnder Freude über ihren Glauben, ihre Hoffnung und Zuversicht.

Die besondere Kraft ihrer Texte werden Maren Maxeiner und Lore Bellmann mit ihrem Gesang entfalten. Die Altistin Maren Maxeiner unterrichtet sowohl an der HMT in Rostock wie auch an der Doberaner Kreismusikschule - unter anderem ihre Schülerin Lore Bellmann. Beide werden von Münsterkantor Matthias Bönner am Klavier begleitet, der das Konzertprogramm durch einen Spiritual auf der Orgel und Klavierarrangements geistlicher Lieder ergänzen wird.

Karten zu 10,00 € / ermßigt 7,00 € gibt es an der Münsterkasse.

Vor dem Konzert am Freitagabend findet um 18.30 Uhr eine 40-minütige Führung statt. Diese ist für Konzertbesucher kostenfrei. Treffpunkt ist der Haupteingang vom Münster.

Fahren Sie mit der Schmalspurbahn "Molli" oder dem Bus bequem und preiswert zu Führung und Konzert und nach den Münsterkonzerten gegen 21 Uhr vom Münsterparkplatz mit dem Sonderbus kostenlos und bequem zurück in zehn Urlaubsorte.