• Hochaltar Ältester Flügelaltar der Kunstgeschichte
02.09.2011

Konzert mit Kokopelli Saxophon Quartett

Kokopelli Saxophon Quartett am 2. September um 19.30 Uhr im Bad Doberaner Münster:

Das Kokopelli Saxophon Quartett war als einziges deutsches Saxophon-Ensemble für Klassik 2003 Finalist im europäischen SaxContest in Berlin und spielt ein weit gespanntes Repertoire von der Renaissance bis zu modernem Jazz. Das Ensemble besteht aus professionell und klassisch ausgebildeten Musikern/in und bildet seit Jahren ein eingespieltes Team. Die Programme werden von den Musikern unterhaltsam moderiert.

In Bad Doberan können wir uns auf die folgenden Musikstücke freuen:

Orlando di Lasso - Bonjour mon coer

Matthew Locke - Consort zu 4 Stimmen

Giovanni Batista Grillo - Venezianischen Canzonen

Girolamo Frescobaldi u.a.

Giovanni Gabrieli - Canzonen

Tilman Susato - Allemande u. Bruinsmedeliyn

La Donna



Marin Marais - Aus der Suite g-Moll:

- Prelude

- Fantasie

- Gavotte

- Rondeau

- Gigue

J.S.Bach

Aus Orchestersuite Nr.3

- Ouverture: Air

- Badinerie

Ich ruf zu dir, Herr

Gabriel Pierné

La veillee de l'ange gardien

Chanson d'autrefois

George Gershwin:

An American in Paris

A foggy day

Fascinating Rhythm

Porgy and Bess

Karten zu 15,00 € und erm. 10,00 € gibt es an der Abendkasse.

Fahren Sie mit der Schmalspurbahn "Molli" oder dem Bus bequem und preiswert zu Führung und Konzert und nach den Münsterkonzerten gegen 21 Uhr vom Münsterparkplatz mit dem Sonderbus kostenlos und bequem zurück in zehn Urlaubsorte. Vor den Konzerten am Freitagabend findet um 18.30 Uhr eine 40-minütige Führung durch die Klosteranlage statt. Diese ist für Konzertbesucher kostenfrei. Treffpunkt ist der Haupteingang vom Münster.