• Hochaltar Ältester Flügelaltar der Kunstgeschichte

Täglich Münsterführungen

Münster von Südost
Christusseite Kreuzaltar (um 1360)
Pelikangestühlswange (um 1300)
Simson und Stadttore (um 1360)

Während der regulären Münsterführungen erhalten die Besucher interessante Informationen über die Geschichte des ehemaligen Zisterzienserklosters und die bemerkenswert reiche mittelalterliche und neuzeitliche Ausstattung des Münsters.

Folgende Ausstattungsstücke sind u.a. Inhalt des Rundganges: Hochaltar als ältester Flügelaltar der Kunstgeschichte (ab 1300), Monumentale Lettner-Kreuzaltar (um 1360/70), Kelchschrank (um 1310), Marienleuchter (ab 1280), Chorgestühl (meist 14. Jh.), Grablegen der mecklenburgischen Fürsten (13.-20. Jahrhundert), Grabplatten, Glasmalerei und das Klostermodell.

 

Entgelt für die Münsterführung

ab 2014 laut Kirchengemeinderatsbeschluss der Ev.-Luth. Kirchengemeinde vom 1.10.2013 inkl. Besichtigungsentgelt:

4,00 Euro (Erwachsene)

3,50 Euro (Gruppe ab 20 Pers.)

3,00 Euro * ermäßigt
1,00 Euro (Schüler bis 17 Jahre)
8,00 Euro (Familien)

Kinder und Jungendliche unter 17 Jahren frei

* Schwerbeschädigte, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Inhaber des tagesaktuellen Ländertickets Mecklenburg-Vorpommern oder des Wochenendtickets der Deutschen Bahn, Kurkarte Doberan/ Heiligendamm, Rostock-Card, Kurpass Warnemünde

 

Dauer:

ca. 50 - 60 Minuten. Die Teilnehmerzahl beträgt mindestens 5 Personen, bei Sonderführungen 2 Personen.

 

Anmeldung:

Anmeldung zu öffentlichen Führungen unter Termine und Reservierung Gruppen bitte immer anmelden. Es werden auch Führungen in Englisch, Französisch und Schwedisch organisiert. 

E-Mail: kuester(at)muenstergemeinde-doberan.de Fax 038203-779589, Tel 038203-62716.

 

Münster- und Sonderführungszeiten

Mittelalterliches Fenster (13. Jh.)
Reiterstandbild (17. Jh.)

Mai - Oktober

11:00 - Münsterführung (täglich) - (Jun-Sep donnerstags mit Stadtführung)

11:00 - Jeden Samstag - "Kinder führen Kinder"

12:00 - Sonderführung: Deckengewölbe, Turm, Glocken* (täglich)

13:00 - (Jul-Aug tgl.) Sonderführung: Münster, Kloster, Beinhaus*

14:00 - Münsterführung (40 min.) und thematischer Schwerpunkt (20 min.) - (täglich)

  • Mo - Thema 6 - Bedeutende Werke gotischer Schnitzkunst
  • Di - Thema 7 - Aus dem Leben von Herzögen und Königen
  • Mi - Thema 5 - Der älteste Flügelaltar der Kunstgeschichte
  • Do - Thema 8 - Das Leben der Zisterziensermönche
  • Fr - Thema 1 - Führung Münster mit Außenführung Kloster
  • Sa - Thema 4 - Die bedeutendsten Ausstattungsstücke
  • So - Thema 3 - Perle der norddeutschen Backsteingotik

 

15:00 - Sonderführung: Deckengewölbe, Turm, Glocken * (täglich)

 

November - April

11:00 - Münsterführung (täglich)

11:00 - jeden Samstag - "Kinder führen Kinder"

13:00 -  Sonderführung: Deckengewölbe, Turm, Glocken (täglich)*

(außer 24.12. und Karfreitag)

Gruppen bitte immer anmelden und dies möglichst zur vollen Stunde.

*weitere Informationen und Preise unter dem Thema Sonderführungen

 

Kartenreservierung unter Termine und Reservierung

 

 

Dampfzugnostalgie und die Perle der Backsteingotik erleben

Fahrt mit der dampflockbetriebenen Schmalspurbahn "Molli" von Kühlungsborn oder Heiligendamm nach Bad Doberan. Die Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Bäderbahn und die Führungszeiten sind aufeinander abgestimmt. 

Der direkte Weg zu Fuß vom Haltepunkt Stadtmitte vorbei an der Grünanlage Kamp zum Klostergelände und dem Doberaner Münster dauert nur ca. 10 min. Meist bleiben Ihnen ca. 45 Minuten zum gemütlichen Spaziergang und zum Kennenlernen der Innenstadt bis zum Beginn der Führung bzw. Sonderführung. 

 

Tipp: Erlebnis Dampfzugromantik und Backsteingotik  

Fahrt mit der dampflokbetriebenen Schmalspurbahn "Molli" von Kühlungsborn oder Heiligendamm derzeit bis zum Haltepunkt Rennbahn zwischen Heiligendamm und Bad Doberan und Besuch des hochgotischen Münsters, der „Perle der Norddeutschen Backsteingotik“ mit reicher mittelalterlichen Ausstattung von internationalem Rang.  

Die Ankunfts- und Abfahrtszeiten der Bäderbahn und die Führungszeiten im Doberaner Münster sind aufeinander abgestimmt.  

Bis zum Führungsbeginn bleibt noch Zeit für einen Rundgang durch Bad Doberan und die das Münster umgebende Zisterzienserklosteranlage. Der direkte Weg zu Fuß vom Haltepunkt Stadtmitte zum Münster dauert ca. 10 Minuten. 

 

Führungen im Doberaner Münster täglich 

 

Mai - Oktober 

Ankunft Molli-Bahn

Stadtmitte

(ohne Gewähr)             Beginn täglicher Führungen 

Ankunft ca. 10:15         11:00 Münsterführung 

Ankunft ca. 11:15         12:00 Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung * 

Ankunft ca. 12:15         13:00 (nur Juli + Aug.) Sonderführung*

Ankunft ca. 13:15         14:00 Münsterführung (40min) + Thema (20min) 

Ankunft ca. 14:15         15:00 Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung *

Die Rückfahrt der Molli-Bahn erfogt von Doberan-Stadtmitte zwischen 11.40 und 17.40 stündlich (ohne Gewähr). 

 

November - April (täglich außer Karfreitag und Heiligabend) 

Ankunft ca. 10:15       11:00 Münsterführung 

Ankunft ca. 12:15       13:00 Deckengewölbe-, Turm- und Glockenführung * 

Die Rückfahrt der Molli-Bahn erfolgt von Doberan-Stadtmitte um 12.40 Uhr, 14.40 Uhr und 16.40 Uhr (ohne Gewähr). 

* Diese Führungstermine werden als Sonderführungen durchgeführt. Unter dem Link Sonderführungen erhalten Sie zu Themen und Terminen ausführliche Informationen.

 

 

 

Öffnungszeiten

Münster von Westen
Lesepult (19. Jh.)
Kreuzaltar (um 1360) - Verkündigung

Das Münster ist außer Karfreitag und Heiligabend ganzjährig täglich zur Besichtigung geöffnet. 

An Sonn- und Feiertagen ist um 9.30 Uhr Evangelischer Gottesdienst

(keine Besichtigung und Führung bis ca. 11.00 Uhr)


Mai bis September 
Montag bis Samstag 9.00 - 18.00 
Sonntag und Feiertag 11.00 - 18.00 
 
März, April und Oktober 
Montag bis Samstag 10.00 - 17.00 
Sonntag und Feiertag 11.00 - 17.00 
 
November bis Februar 
Montag bis Samstag 10.00 - 16.00 
Sonntag und Feiertag 11.00 - 16.00 
 
Änderungen insbesondere aufgrund kirchlicher Veranstaltungen vorbehalten. 
 

 

Besichtigungsentgelt - ohne Führung

(Höhe ab 2014 laut Kirchengemeinderatsbeschluss der Ev.-Luth. Kirchengemeinde vom 1.10.2013): 

  • 3,00 Euro Erwachsene 
  • 2,50 Euro Gruppe ab 20 Personen
  • 2,00 Euro ermäßigt *
  • 0,00 Euro Schüler  (bis 17 Jahre)
  • 6,00 Euro Familien (Eltern mit eigenen Kindern bis 17 Jahre) 
  • 1,00 Euro Abendkarte innerhalb der letzten 30 Minuten der Öffnungszeit
  • 5,00 Euro Neu: Jahreskarte (Besichtigung frei, Fühungen & Sonderführungen werden ermäßigt)

* Schwerbeschädigte, Studenten, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, Inhaber des tagesaktuellen Ländertickets Mecklenburg-Vorpommern oder des Wochenendtickets der Deutschen Bahn, Rostock-Card, Kurpass Warnemünde

 

Die hohen Kosten der touristischen Nutzung und des Bauerhalts des Münsters können nicht allein von der Kirchgemeinde in der Kleinstadt Bad Doberan getragen werden. Personal-, Reinigungs-, Wartungs-, Elektrizitäts-, Bau- und Restaurierungskosten betragen derzeit täglich mehr als 1.300 Euro. Der Besichtigungsbeitrag wurde aufgrund der besonderen Bedingungen am Doberaner Münster bereits im Jahr 1902 eingeführt und vom Oberkirchenrat genehmigt. 

 

Herzlichen Dank für Ihren Beitrag zu Öffnung und Erhalt des Münsters!