• Hochaltar Ältester Flügelaltar der Kunstgeschichte

Die mittelalterlichen Grabplatten des Klosters Doberan

Vom 9. Juni bis zum 5. November 2012 wurde im Doberaner Münster mit einer großen Ausstellung von Grabplattenabrieben des Hamburger Künstlers Reinhard Lamp auf eine vielgestaltige und kostbare Tradition an Grabdenkmalen in deutschen und englischen Kirchen hingewiesen.

Die Präsentation lenkte den Blick auf die erhaltenen 25 mittelalterlichen und die eine neuzeitliche Doberaner Grabplatten geistlicher und weltlicher Personen, die hauptsächlich in der Blütezeit des Klosters im 14. und 15. Jahrhundert in zum Teil beeindruckender Ausführungsqualität entstanden.

Die Rettung der Grabplatten begann im Jahr 1998 mit der Restaurierung zweier Platten. Alle weiteren, bis zu drei Tonnen schweren Kalksteinplatten, wurden in den Jahren 2003 bis 2010 aus stark salzbelasteten Wänden gelöst, restauriert und luftumspült vor den Innenwänden montiert.

Im Rahmen der Ausstellung fanden drei Vorträge mit einer Kunsthistorikerin, einer Inschriftenexpertin und einem Theologen statt. Einerseits mit dem Ziel der weiteren wissenschaftlichen Behandlung verschiedener Themenbereiche, andererseits, um diese Ergebnisse der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und die Augen für weniger Bekanntes im Münster zu öffnen.

 

Besonders starkes Interesse fand das Thema: "Zwischen Kloster und Welt: Die mittelalterlichen Grabplatten des Klosters Doberan". Referentin war Dr. Christine Magin (Greifswald), seit 2002 Leiterin der Arbeitsstelle Inschriften (Akademie der Wissenschaften zu Göttingen) an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald.

Dieser Vortrag, die erste weiterführende Aufarbeitung dieser Thematik, und die Bild-Text-Präsentation mit der bildlichen Darstellung der Grabplatten, der Aufführung der Inschriften und deren Übersetzung wurden von Frau Dr. Magin dankenswerterweise für diese Internet-Veröffentlichung (siehe unten) zur Verfügung gestellt.

Martin Heider, Münsterverwaltung Bad Doberan

 

 

Vortrag und Bilderteil zum downloaden

Magin-Grabplatten-Text.pdf

Vortrag von Dr. Christine Magin "Zwischen Kloster und Welt: Die mittelalterlichen Grabplatten des Klosters Doberan"

Magin-Grabplatten-Bilder.pdf

Bilder zum Vortrag von Dr. Christine Magin "Zwischen Kloster und Welt: Die mittelalterlichen Grabplatten des Klosters Doberan"