• Hochaltar Ältester Flügelaltar der Kunstgeschichte
01.03.2017

Veranstaltungen im März

Täglich Führungen, Münster täglich geöffnet, Gottesdienste, 26. März: "Münster ganz nah"

Täglich Führungen

Täglich finden Führungen statt:

11:00 Münsterführung

Donnerstag mit anschließender Stadtführung

13:00 Gewölbe-, Turm- und Glockenführung


Sa 11:00 Führung für Kinder

Termine und Online-Reservierung



Münster geöffnet

Täglich geöffnet:

Montag-Samstag:
10:00-17:00,
Sonn- und Feiertags: 11:00-17:00.

 

Gottesdienste

Sonntags 9:30
Evangelischer Gottesdienst (Gemeindezentrum)


Andachten

2.3. u. 16.3.
8:00 Mette

(Morgenandacht im Münster)

2.3. 19:30 Abendgebet
mit TAIZÉ-Gesängen

(Katholische Kirche,
Doberweg 19)

3.3. 19:00 Weltgebetstag (Gemeindezentrum)

 


26. März – Tag der offenen Tür "Münster ganz nah"

Auch in diesem Jahr gibt es die Gelegenheit, das Münster einmal anders zu erleben. Am Sonntag, dem 26. März 2017 sind von 11 bis 17 Uhr Bereiche und Räume des Münsters, die sonst nicht zugänglich sind.

Zu sehen und zu erleben sind z. B. die Loggia und Gruft des Herzogs Adolf Friedrich, die Bibliothek
und der Dachbereich mit Deckengewölbe, Seilwinde und Dachstuhl.

 



Neu: Zusätzliche Angebot zu "Münster ganz nah"

In diesem Jahr werden die Angebote des beliebten Tages "Münster ganz nah" erstmals über das Münster und dessen unmittelbaren Umfeld hinaus erweitert. So auf die Backhausmühle in der Klosteranlage.

Neu: Führungen in der Backhausmühle im Wirtschaftsgebäude:
12:00, 13:00, 14:00 durch die Mühlengruppe des Klostervereins.
Führung gegen eine Spende für das Dach. Keine Besichtigung ohne Führung!

 

Neu am 28.3.: Kirchen in Retschow und Althof offen

Im Rahmen des Tages der Offenen Tür "Münster ganz nah" nehmen erstmals auch zwei Sakralbauten in den dem Kloster ursprünglich zughörenden Orten teil. Die Kirche in Retschow und die Klosterkapelle in Althof sind geöffnet.

Kapelle Althof:

11 bis 15 Uhr (Besichtigung)

Kirche Retschow:
11 bis 15 Uhr (Besichtigung)
Eintritt frei, Spende erbeten.